Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /html/_sites/hospizarbeit/wp-content/plugins/wp-permalauts/wp-permalauts.php on line 116

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /html/_sites/hospizarbeit/wp-content/plugins/wp-permalauts/wp-permalauts.php on line 117
Hospizarbeit unterstützt bundesweiten Gedenktag | Hospizarbeit im Bielefelder Süden
 

Hospizarbeit unterstützt bundesweiten Gedenktag

Für Sonntag, 18. April, hat unser Bundespräsident Frank Walter Steinmeier eine zentrale Gedenkfeier für die Menschen, die während der Corona-Pandemie verstorben sind, angekündigt. Um 13 Uhr wird sie im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt stattfinden. Auch wenn die Pandemie noch nicht überwunden ist, soll dies ein Tag des Innehaltens sein, der zeigt, dass wir als Gesellschaft Anteil nehmen und die Toten und die Hinterbliebenen nicht vergessen. Vor dem Gedenken findet von 10:15 Uhr bis 11:00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche statt. Der Gedenkakt wird u. a. live im ZDF, im Deutschlandfunk und auf verschiedenen ARD-Hörfunkwellen übertragen.

Als Zeichen der Trauer und Anteilnahme, möchten die MitarbeiterInnen des Hospizdienstes am Sonntag ein Licht für die Verstorbenen entzünden und in ihre Fenster stellen. „Wir laden dazu ein, dass der ein oder andere Bielefelder ebenso eine Kerze anzündet für alle Menschen, die während der Pandemie gestorben sind, auch für jene, die nicht dem Virus zum Opfer gefallen sind, aber genauso, vielleicht einsam gestorben sind. Ebenso widmen wir unsere Gedanken den trauernden Hinterbliebenen, die vielleicht nicht so Abschied nehmen konnten, wie sie es sich gewünscht hätten.“